Home
Druidin
altes Wissen
Rituale
Veranstaltungen
über mich

- D R U I D I N - - D R U I D I N - - D R U I D I N - - D R U I D I N - - D R U I D I N - - D R U I D I N -
 

 

Spezial Angebot:

für eine kostenfreie individuelle schamanische Behandlung

Termin auf Anfrage

Im Zuge eines schamanischen Weiterbildungsworkshop können sie als Klient für die Lehrpraxis teilnehmen.
Auch besonders geeignet für Menschen die sich für die keltisch schamanische Aus- und Weiterbildung interessieren.

Anmeldung bis spätestens:


Schamanisches Weiterbildungsseminar: Archetyp - Narr -

Der Narr steht für Freiheit. Nutze die Möglichkeit die das Leben dir bietet.

Im geschützten Rahmen des 2tägien Seminars tauchen wir ein in gruppendynamische und transformatorische Prozesse. Mit Hilfe schamanischer Techniken nähern wir uns diesem Archetyp und dem ihm zugeordneten Themen und Qualitäten. Lebenslust und Verspieltheit sind sein Geschenk. Unfug und Humor ist seine Aufgabe! Er unterstütz uns dabei neues zu probieren, Visionen zu entwickeln und uns vertrauensvoll an deren Umsetzung zu wagen. Mit ihm entdecken wir die unerschöpfliche Quelle der Inspiration und Erneuerung. Wir beleuchten in Theorie und Praxis sowohl die energetische als auch die schamansich, spirituelle Dimension der archetypischen Narrenkräfte in uns. Dazu werden wir auch in die Natur gehen, in die winterliche Stimmung des Februar (kurz vor dem Neubeginn der Schöpfung) Unser Bewusstsein darf sich für neue Bereiche öffnen und erweitern. Narren schenken uns Lachen und Lockerheit und sorgen damit für Veränderungen und neue Einsichten. Wir werden einen Narrentanz gestalten als Ausdruck dieser Fähigkeiten, um sie ins Leben zu rufen: Möge der Narr dir zeigen, dass du loslassen und frei und unbeschwert der Weisheit des Lebens vertrauen kannst.

Voraussetzung: schamanische Grundkenntnisse, Erfahrung in schamanischer Trancereise

Bitte mitbringen: Wir werden uns einen Narrenstab anfertigen. Dazu möge bitte jeder Teilnehmer schon bei Anmeldung seine Spirits bitten, seinen Narrenstab zu bekommen, den wir dann gemeinsam weiter ausgestalten und magisch aufladen werden.

Termin: Freitagabend 11. bis So 13. November 2016

Gebühr: 260,- € inkulsive Seminarunterlagen und Material
Yonascha-Einzelschüler und Frühbucher bis bis 9. Sept. 2016 erhalten 10% Nachlass! (Nicht enthalten sind: An- und Abreise, Essen, Übernachtung) Für Getränke und einen Pausensnack ist gesorgt.
Bitte etwas für den gemeinsamen Mittagstisch mitbringen.

Mindestteilnehmer: 4 maximal 10

Seminarort: Fischen am Ammersee

Seminarleitung: Evi Huber & Ana Lopez


Schamanische Intensivausbildung magischer Kessel - Spiralweg der keltischen Göttinnenkraft

In 9 Wochenendseminaren begeben wir uns auf den magischen Spiralweg der Göttinnenkraft. Wir lernen die Attribute von 9 keltischen Göttinnen kennen und verbinden uns mit deren besonderen Qualitäten. In Anlehnung an das alte Wissen und Techniken der europäischen Vogel- und Bärenschamaninnen geht die Reise vom Kessel der Wintergöttin zur Sternengöttin. Wir steigen hinab zur Göttin der Unterwelt und besuchen die frühlingshafte Sonnengöttin. Wir erwecken die Bärengöttin in uns und tauchen ein ins Licht der Mondgöttin. Wir tanzen mit der Blumengöttin und reiten mit dem feurigen Pferd von Rhiannon bevor wir mit der Schnitterin über`s Land ziehen. Wir begeben uns mit der Weisheit der alten keltischen Göttinnenkraft in die Zeitenwende der Moderne und erfahren heilende Reinigung, Auflösung und Erneuerung und stärken so unsere Wurzeln für die neue Zeit.

Nicht enthalten sind: An und Abreise, Übernachtung, Essen und sonstige Getränke,

Ort: Fischen am Ammersee

Konditionen für Einzelschüler: Termine nach individueller Vereinbarung, z.B. aufgeteilt auf 9 Seminartage (je 7 Std.)

Gesamtkosten 2600,-€
Anzahlung bei Ausbildungsvereinbarungsabschluss = 260,-€
Der Restbetrag von 2340,- € nach Vereinbarung bzw. in 9 Raten mit je 260,- € zum jeweiligen Seminartermin.

Neu ab Nov. 2016 - Beginn einer Ausbildungsgruppe

Konditionen für Gruppenausbildung:

Beginn: 5. November 2016 ----------------Ende: 09. Juli 2017

Mindestteilnehmer: 3 --------------------- Höchstteilnehmer: 9

9 Wochenendseminare: Sa 10:30 Uhr bis 18:30 Uhr/ Sonntag (bzw. Mo 1.Mai) bis 17:30 Uhr
optional eine keltische Schwitzhütte: magischer Kessel (Extrakosten 80,-€)

Gesamtkosten: 2520,- € zahlbar je WE-Seminar 280,- €
70,- € Rabatt bei Einmalzahlung zum Ausbildungsbeginn
bei Ratenzahlung (36 Monatsraten á 70,- €) Gesamtkosten zuzüglich 100,- € Anzahlung - Zusätzliche Sondertilgungen möglich!

Termine: (Änderungen vorbehalten)

2016:
Seminar 1: 05./ 06. Nov. Zeitenwende - Die Spirale
Seminar 2: 18./ 19. Dez. Samen des Wandels - Grundspirale rechtsdrehend

2017:
Seminar 3: 21./ 22. Jan. - Auflösung und Erneuerung - Doppelspirale
Seminar 4: 11./ 12. Feb. - Feuer der Reinigung - Geschlossene Doppelspirale
Seminar 5: 18./ 19. März - Zeit des Umbruchs - Die Wiege
Seminar 6: 08./ 09. April - Licht des Mondes - zweifach zentrierte Spirale
Seminar 7: 30.04./ 01. Mai - Herz der Erde - Die Triskele
Seminar 8: 03./ 04. Juni - Geist der Sonne - Spirale des Lebens
Seminar 9: 08. /09. Juli - Wurzeln der neuen Zeit - Die Schlange


Magische Trancehaltungen - Vermittlung altschamanischer Körperschlüssel - Neu ab 2017 -

Nach einer allgemeinen Einführung in das Themengebiet des keltischen Schamanismus führt das Seminar in die Technik der schamanischen Reise mittels verschiedener alter Trancehaltungen ein. Dort begegnen wir je nach Körperhaltung universellen Urkräften, alten Göttern, Ahnen, Archetypen, Krafttieren oder Pflanzengeistern. Begleitet vom Klang der Trommel oder Rassel eröffnen sich uns Wege zu den Quellen unseres Bewusstseins und darüber hinaus. In der Ganzheitlichkeit existiert keine Trennung zwischen Materie und Geist. Jeder hat die Gabe, in Trance oder Ekstase in dieses allumfassende Gewebe einzutauchen um mystische Verwandlungen (druidischen Gestaltwandel) zu erleben. Wir erfahren die Magie des Lebens in seiner komplexen Symbolik jenseits aller Logik. Die nicht alltägliche Wirklichkeit (Anderswelt), bietet die Möglichkeit Kraft zu tanken, Selbstheilungskräfte zu stärken und Antworten auf individuelle Fragen zu erhalten.
ansacht beannacht - Alles ist mit Allem verwoben

Ort: Fischen am Ammersee

Termin: auf Anfrage

für Einzelschüler und Gruppen!


Ausbildung Kesselhüter/in (keltischer Schwitzhüttenleiter/in)------------ Beginn jederzeit möglich!
------------------------------------------------------ -Dauer: ca. 1 - 2 Jahre

Die Ausbildung richtet sich an alle schamanisch Tätige die durch ihre eigene Schwitzhüttenerfahrung den Ruf in sich spüren diesen Weg der spirituellen Naturerfahrung mit der keltischen Schwitzhütte zu vertiefen und die Zeremonie kompetent für andere zu gestalten. Menschen verantwortungsbewusst im keltischen Schwitzhüttenritual anzuleiten und in ihren persönlichen Prozessen zu begleiten.

Ablauf & Inhalt:

Modul I. Kosten: 300,- €
Teilnahme an mindestens 3 keltischen Schwitzhütten als Teilnehmer/in
Teilnahme an mindestens 1 keltischen Schwitzhütte als Feuerhüterassistent

Modul II. Kosten: 900,- €
2 Ausbildungsseminare (20 Std.)
Teilnahme an einer Schwitzhüttenzeremonie als Leitungsasssistenz
Teilnahme an einer Ausbildungsschwitzhüttenzeremonie als Leiter mit ausgewählten Teilnehmern.

Voraussetzung: schamanisches Basiswissen z.B. Tranceerfahrung. Geübt im spirituellen Umgang mit den Elementen und Spirits z.B. Krafttieren und Pflanzendevas. (mindestens Basisseminar) Von Vorteil wäre bereits eine Erfahrung im Umgang mit Klienten und gruppendynamischen Prozessen o.ä

Fordern Sie bei Interesse ausführliche Unterlagen über Kosten,
und detaillierte Informationen zu den Ausbildungsseminaren an.

 


Links
Kontakt
Impressum
- - D R U I D I N - - - D R U I D I N - - - D R U I D I N - - -